Karneval der Kulturen 2012

[singlepic id=1695 w=320 h=240 float=left]Berlin tanzt beim Karneval der Kulturen –  Am Samstag den, 27. Mai 2012 zogen  99 Gruppen mit ca. 5000 Teilnehmern, 68 Wagen aus 70 Nationen,  neun Stunden lang durch Kreuzberg.

Auch der  17. Karneval der Kulturen war wieder ein großes Spektakel mit viel Farbe, musikalischer und kultureller Vielfalt und Toleranz. Eine bunte Mischung aus traditionelle Tänze, Live-Musik, Akrobaten und auf Stelzen laufende Straßenkünstler waren wieder in einem Umzug auf der größten Bühne der Stadt – der Straße vereint.  Begleitet wurden die Gruppen von individuell gestalteten  Umzugswagen die zum Schluss des Umzuges mehr an frühere Techno Zeit- der Berliner Loveparade erinnerte. Massen an Menschen tanzten hinter den Tracks hinterher.

Das ganze Pfingstwochenende, vom 25.-28. Mai fand rund um den Blücherplatz ein Straßenfest, auf vier Bühnen gab es Musik aus alle aller Welt und 350 Stände boten kulinarische und handwerkliche Spezialitäten an.

Ich habe mich an diesem Tag mit meiner Freundin „Maria“ am Hermannplatz getroffen und wir suchten uns eine geeignete Stelle von wo aus wir mit unserer Fototour starteten. Er Umzug  startete um 12.30 Uhr am Hermannplatz, ging über Hasenheide, Gneisenaustraße und Yorckstraße, wo das Ziel die Möckernstraße/Yorckstraße  um ca. 21.30 Uhr erreicht werden sollte.

Meine Bilder endstanden alle an der Hasenheide, hier habe ich ein paar Eindrücke vom Umzug des „Karneval der Kulturen“  für Euch und hoffe ihr habt Spaß daran.

 

[nggallery id=34]

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: